Sandqvist    

(Mehr Informationen)

Als Nathan Swartz 1918 in Boston seine Hefterlehre in einer Schuhfabrik antrat, begann die Erfolgsgeschichte von Timberland eigentlich schon. Er lernte, wie man Lederstiefel herstellt und beteiligte sich 1952 an der Abington Show Company, die er kurze Zeit später mit seinen Söhnen zusammen übernahm. In den 60er Jahren brachten sie einen wasserfesten Lederstiefel auf den Markt und nannten ihn Timberland.
 
Aufgrund des enormen Erfolges des Schuhs, entschieden sie sich 1973 dafür, den Namen auf die Company zu übertragen – die Marke Timberland war geboren. Ein Klassiker von Timberland ist und bleibt der Yellow Boot, der sich nicht nur in Hip Hop Kreisen großer Beliebtheit erfreut – unter anderem benannte sich der Musiker und Musikproduzent Timbaland danach. Das Sortiment von Timberland umfasst mittlerweile neben Stiefeln und Boots viele weitere Schuhe wie zum Beispiel die klassischen Bootschuhe.
 
Zentraler Bestandteil der Firmenphilosophie von Timberland ist der Umweltschutz sowie soziales Engagement, getrau dem Motto „Make it Better“ werden die Mitarbeiter mit bezahltem Urlaub motiviert, Gutes zu tun. Im Rahmen des Earthkeeper Programms engagiert sich Timberland ebenfalls für verschiedene karitative Projekte.

Im Timberland Online-Shop findest du klassische Stiefel und Boots für Männer: den Euro Hiker oder die Earthkeepes Boots.