Minimum    



Hemden, Schals, Pullover, Cardigans und Kleider im Minimum Shop

Das Angebot im Minimum Shop ist groß und bietet tolle Artikel für Männer und Frauen gleichermaßen. Wenn eine Frau auf der Suche ist nach einem dicken Woll-Cardigan oder einem schlichten Kleid wird sie im Minimum Shop ebenso fündig, wie ein Mann, der ein elegantes Hemd oder eine lässige Sweat Jacke sucht. Weiterlesen



Hemden, Schals, Pullover, Cardigans und Kleider im Minimum Shop

Das Angebot im Minimum Shop ist groß und bietet tolle Artikel für Männer und Frauen gleichermaßen. Wenn eine Frau auf der Suche ist nach einem dicken Woll-Cardigan oder einem schlichten Kleid wird sie im Minimum Shop ebenso fündig, wie ein Mann, der ein elegantes Hemd oder eine lässige Sweat Jacke sucht.
Ob lässig oder elegant, auffällig oder zurückhaltend, bunt oder unifarben: die Produkte im Minimum Shop eignen sich für verschiedene Ansprüche und Anlässe und bieten somit die Möglichkeit individuelle Looks zu kreieren.
Beispielsweise einen Cardigan gibt es im Minimum Online Shop in zahlreichen Ausführungen. Aus buntem Grobstrick, mit asymmetrischer Ausschnittkante und Washed-Out Optik oder dezent in Design und Farbgestaltung – das dänische Label bietet Modelle für verschiedene Geschmäcker.
Ob das richtige Outfit für einen authentischen Streetstyle gesucht wird oder ein schicker Event ansteht – die richtige Kleidung kann ganz bequem hier im Minimum Online Shop bestellt werden.
 
Minimum ist ein Label mit internationalem Flair
Bei Minimum sind die Skandinaven am Werk. In Dänemark gegründet und von der dänischen Coolness in Sachen Design geprägt, wurde aus Minimum ein gefragtes Label. Die Marke selbst sieht sich als Lückenfüller zwischen dem Denim-Bereich und der Designermode. Die Kunden, welche die Minimum Mode anspricht sind wie die Marke selber: dynamisch, weltgewandt und progressiv. 
Der Kern des Teams, der Minimum Fashion startete, ist mittlerweile auf ca. 60 Mitarbeiter gewachsen. Diese arbeiten in ihrem neuen Büro im alten Industriehafen von Århus und lassen sich von den individuellen Räumlichkeiten der alten Schiffswerft und der eindrucksvollen Hafenkulisse inspirieren. Ihre Gedanken schweifen wohl in die weite Welt hinaus, denn die präsentierte Minimum Mode ist mondän und international.  
 
Dafür waren die Anfänge klein und beschaulich. Peder Tang eröffnet 1997 einen eigenen Store, den er Minimum nennt. Von den Entwicklungen im Modebereich begeistert, fasst er bald den Entschluss, selber ins Modedesign einzusteigen. Er erweitert sein Team und bringt nur zwei Jahre später die ersten Entwürfe raus. Mit der Männerlinie startet also auch die Marke Minimum und wird nach und nach zum gefragten Label unter jungen Leuten. Die Frauenlinie der Minimum Kleidung kam erst 2007 hinzu.
Die Minimum Mode fordert heraus, ist bewusst etwas gewagter. Um einzigartige Looks zu kreieren werden Stoffe und Schnitte gemixt. Gespielt wird auch mit Farben, um zusätzlich Akzente und Hingucker zu setzen.
Neben besonderen Teilen bietet Minimum auch zahlreiche Basics, welche auch außerhalb der Kollektionen zum Einsatz kommen und einen hohen Wohlfühlfaktor bieten.
Informationen ausblenden