Fjällräven    



Eine Tour durch die Berge in den 50er Jahren, die der damals 14-jährige Ake Nordin aus Nordschweden unternahm, war der eigentliche Startschuss für die Geschichte von Fjäll Räven. Die zu der Zeit üblichen, birnenförmigen Rucksäcke wurden seinen Ansprüchen nicht gerecht, deshalb baute er spontan einen Holzrahmen, um das Gewicht gleichmäßiger auf den Rücken zu verteilen. Dieser Rucksackrahmen führte zehn Jahre später zur Gründung von Fjäll Räven. Weiterlesen



Eine Tour durch die Berge in den 50er Jahren, die der damals 14-jährige Ake Nordin aus Nordschweden unternahm, war der eigentliche Startschuss für die Geschichte von Fjäll Räven. Die zu der Zeit üblichen, birnenförmigen Rucksäcke wurden seinen Ansprüchen nicht gerecht, deshalb baute er spontan einen Holzrahmen, um das Gewicht gleichmäßiger auf den Rücken zu verteilen. Dieser Rucksackrahmen führte zehn Jahre später zur Gründung von Fjäll Räven.

 
Andere Wanderer baten Ake, ihnen ähnliche Rucksäcke zu bauen, nachdem sie seinen gesehen hatten. Die Produktion der Fjäll Räven Rucksäcke fand zu Beginn in Akes Küche statt. Er ersetzte den Holzrahmen durch einen Rahmen aus Aluminium. Nach diversen Modellen erblickt 1978 der erste Kanken Rucksack das Licht der Welt – mittlerweile ein absoluter Designklassiker: einfach, praktisch und besonders strapazierfähig. Die logische Konsequenz war und ist weitere Varianten wie der Kanken Mini oder der Kanken Laptop.
 
Neben dem Kanken Rucksack ist Fjäll Räven insbesondere für das G-1000 Material bekannt. Das gewachste Gewebe wurde G-1000 genannt, wobei das G für Grönland steht. Ake Nordin hatte eine Gruppe von Forschern mit Zelten und Jacken für ihre Grönland Expedition ausgestattet – mit großem Erfolg. Mittlerweile ist das G-1000 das Standard-Material für viele Jacken und Hosen von Fjäll Räven, es ist ein komfortables, funktionales und sehr strapazierfähiges Material mit sehr guter Atmungsaktivität.
 
Nach wie vor liegt das Hauptaugenmerk von Fjäll Räven auf funktionellen und strapazierfähigen Artikeln, wobei immer eine Philosophie verfolgt wird, die einen verantwortungsbewussten Umgang mit Mensch, Tier und Natur zur obersten Prämisse macht. Informationen ausblenden