Ragwear    



Ragwear wurde 1997 in Deutschland gegründet und geht wie viele Labels aus dem Streetwear-Bereich auf das Skaten zurück. Holger Brodkorb brachte durch kreativen Input das Label von der ersten Stunde an dazu, sich von Saison zu Saison zu entfalten, neue Impulse aufzunehmen und die Styles zu variieren. Dadurch hat sich Ragwear im Streetstyle-Segment etabliert und punktet besonders durch eine erfolgreiche Linie für Frauen. Weiterlesen



Ragwear wurde 1997 in Deutschland gegründet und geht wie viele Labels aus dem Streetwear-Bereich auf das Skaten zurück. Holger Brodkorb brachte durch kreativen Input das Label von der ersten Stunde an dazu, sich von Saison zu Saison zu entfalten, neue Impulse aufzunehmen und die Styles zu variieren. Dadurch hat sich Ragwear im Streetstyle-Segment etabliert und punktet besonders durch eine erfolgreiche Linie für Frauen.

 
Dass Ragwear am Puls der Zeit ist, zeigt sich jede Kollektion aufs Neue. Eindrücke des Prager Großstadtlebens, des jetzigen Firmensitzes, prägen die Entwürfe und den Flair der Marke. So kunterbunt wie die Stadt selbst sind oft auch die präsentierten Teile: Label-Klassiker gehen Hand in Hand mit trendigen Artikeln. Auf den Kunden kommt es dann an, sich seine Lieblingsteile auszusuchen. "Street is a State of Mind" lautet das Credo der Marke.
  
Was alle Ragwear-Kollektionen gemeinsam haben ist der Wunsch modische Kleidung, welche den aktiven Lifestyle wiedergibt, mit hohem Tragekomfort zu vereinen. Farblich abgehobene Basicteile scheinen das Erfolgsrezept der Marke zu sein, denn diese kommen spitze bei der internationalen Kundschaft an. Außerdem schätzt diese den lässigen Touch, die Liebe zum Detail und das Preis-Leistungs-Verhältnis. Informationen ausblenden