Bald schon naht der Monat April mit seinen unberechenbaren Wetterkapriolen. Da ist es wichtig, mit einer guten Jacke ausgestattet zu sein, die sowohl für sonnige als auch regnerische Tage geeignet ist.

Wir haben für Euch ein paar besonders schicke und funktionelle Teile ausgesucht.

 

 

Die Schweden können es einfach mit dem minimalistischem Design! Die Marke Elvine setzt mit der Elvine Sue auf klare Linien, die Urbanität und Funktionalität vereinen. Über einen Kordelzug auf Taillenhöhe kann der Jacke eine feminine Silhouette eingehaucht werden.

 

 

Mit der The North Face Quest Jacket bist Du bestens für das Stadtleben und kurze Trecking-Touren gerüstet. Die Jacke vereint Funktionalität mit weiblichem Schnitt und schützt durch verschweißte Nähte zuverlässig vor Wind und Nässe.

 

 

Mit Oversize-Schnitt und Stehkragen ist die Wemoto Lyne ausgestattet. Die Ärmel lassen sich umschlagen und verleihen der Jacke so ein besonders sommerliches Aussehen. Wird es doch mal windig, sorgt ein Tunnelzug am Kragen dafür, dass Dir die Kälte nichts anhaben kann.

 

 

Kräftiges mint und zartes creme sind einfach eine tolle Farbkombination! Die Iriedaily Veruschka Spice Jacket vereint das Farbduo und setzt einen zussätzlichen Akzent durch das lachsfarbene Kapuzenfutter. Obendrauf ist das Obermaterial wasserabweisend und atmungsaktiv. So macht das Frühjahr Laune!

 

 

Eine ganze Reihe von Tragemöglichkeiten biete die Ragwear Petrie A Jacke. Mit oder ohne Kapuze, mit gekrempelten oder langen Ärmeln, locker fallend oder auf Taillenhöhe gerafft. Die Jacke lässt sich ganz individuell an Lust, Laune und Wetterlage anpassen.

 

Wenn Du jetzt das Verlangen verspürst, Dich in eine der neuen Jacken zu schwingen, dann schau‘ Dir doch die ganze Auswahl in unserem Online-Shop an!