DIE MARKE
Wer oder was verbirgt sich eigentlich hinter Komono? Was so japanisch klingt, wurde in unserem Nachbarland Belgien gegründet – 2009 von den beiden Designern Anton Janssens und Raf Maes. Zwar ist das Unternehmen noch jung, doch schon jetzt konnte sich die Marke einen Namen machen. Mit coolen Accessoires und vor allem den modischen Uhren versprüht Komono Retro-Charme, lehnt sich zugleich aber an futuristische Looks an und das Beste: Komono bietet ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis.

 

 

DIE UHRENKOLLEKTION
Schaut man sich die aktuelle Uhrenkollektion von Komono an, so wird schnell klar, dass den beiden Belgiern ein raffinierter Schachzug gelungen ist. Der retro-futuristische Look wird konsequent verfolgt, die Designs zeichnen sich aus durch viel Fantasie und Liebe zum Detail. Sind die Uhrengehäuse meist recht schlicht in einfachen Formen gehalten, so sprechen die Variationen der Zifferblatt- und Armbandgestaltung Bände. Zum dezenten Wiedererkennungsmerkmal hat sich der Komono-Schriftzug auf der Vier-Uhr-Position entwickelt.

 

Komono-Uhren präsentieren sich zwar stets individuell, sind aber dennoch für Jedermann tragbar. Die durchgestylten Exemplare kommen unter anderem in cleanen Looks, so könnt Ihr sie perfekt auf Eure Kleidung abstimmen oder auch ein schlichtes Outfit prima aufwerten. Und durch das schicke Packaging macht so eine Komono-Uhr auch als Geschenk eine gute Figur.

 

 

DAS KOMONO-UNIVERSUM
Komonismus? Das klingt krass, ist es auch. Aber auf eine ganz wunderbare Art und Weise. Komono bezeichnet so das Bestreben mit seinen Produkten eine eigene, bunte Welt zu kreieren, fernab von Alltagsroutine und Eintönigkeit: Eine Zeitreise von der Vergangenheit bis in die Zukunft – bei jedem Blick auf die Uhr.

 

Komonismus bedeutet also aufblühen in völliger Freiheit und Glückseligkeit mit Accessoires, die einem Tag für Tag aufs Neue ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Wir sind begeistert!
Überzeugt Euch selbst und greift zu in unserem Onlineshop: Komono bei Backyard.