Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

ALLGEMEINE GESCH√ĄFTSBEDINGUNGEN

Die Allgemeinen Geschäftebedingungen im PDF Format kannst Du unter diesem LINK öffnen.
Falls Du hierf√ľr kein geeignetes Programm besitzt, kannst Du dieses bspw. unter http://get.adobe.com/de/reader/ herunterladen.

PR√ĄAMBEL

Die afg vertriebs gmbh, Servatiiplatz 1, 48143 M√ľnster, vertreten durch den Gesch√§ftsf√ľhrer Herrn Ali Ghiassi (im Folgenden: ‚ÄěAFG‚Äú), betreibt im Internet zu gewerblichen Zwecken die Webseite https://www.backyard-shop.de und bietet seinen Kunden auf dieser Webseite Kleidungsartikel zum Kauf an.

1. Allgemeines

1.1 Nachstehende Allgemeine Gesch√§ftsbedingungen gelten f√ľr alle Vertr√§ge, Lieferungen und sonstige Leistungen der AFG, in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung g√ľltigen Fassung. Abweichende Regelungen werden nur wirksam, wenn sie schriftlich vereinbart wurden.

1.2 Die Geschäftsbeziehungen zwischen AFG und den Auftraggebern unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

1.3 Wir empfehlen, bei Bestellung, sämtliche Transaktionsdaten sowie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) auszudrucken.

1.4 Die Vertragssprache ist deutsch.

1.5 Ist der Auftraggeber Kaufmann, juristische Person des √∂ffentlichen Rechts oder √∂ffentlichrechtliches Sonderverm√∂gen, wird als Erf√ľllungsort f√ľr s√§mtliche aus dem Vertragsverh√§ltnis entspringenden Verpflichtungen einschlie√ülich etwaiger Gew√§hrleistungsanspr√ľche sowie als ausschlie√ülicher Gerichtsstand f√ľr alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Gesch√§ftssitz von AFG in 48143 M√ľnster vereinbart.
Dasselbe gilt, wenn der Auftraggeber keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

1.6 Diese Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen sind urspr√ľnglich auf Deutsch verfasst worden. Bei Widerspr√ľchen und/oder Unklarheiten aufgrund von √úbersetzungen in andere Sprachen gilt die deutsche Fassung.

2. Bestellablauf und Vertragsschluss

2.1 Der Verk√§ufer bietet den Kunden in seinem Online Shop Produkte zum Kauf an. Die Darstellung der Produkte im Online Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online Katalog dar. Wenn Sie das gew√ľnschte Produkt gefunden haben, k√∂nnen Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons "ZUM WARENKORB HINZUF√úGEN" in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs k√∂nnen Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons " WARENKORB" unverbindlich ansehen. Die Produkte k√∂nnen Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons "ENTFERNEN" wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Button "CHECKOUT". Sie werden dann zur Eingabe Ihrer pers√∂nlichen Daten, der Auswahl der Zahlungsart und Best√§tigung der Kenntnisnahme der Kundeninformationen aufgefordert. Den Bestellvorgang k√∂nnen Sie jederzeit abbrechen oder durch Anklicken des Buttons "KAUFEN" abschlie√üen. Selbstverst√§ndlich k√∂nnen Sie Ihre gemachten Angaben im Bestellvorgang jederzeit korrigieren und/oder ver√§ndern.

2.2 Nach Eingabe der pers√∂nlichen Daten durch den Kunden und durch Anklicken des Buttons "KAUFEN" im abschlie√üenden Schritt des Bestellprozesses gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung √ľber die im Warenkorb enthaltenen Waren/Dienstleistungen ab. Eingabefehler k√∂nnen vor Absenden der Bestellung mittels der √ľblichen Tastatur- und Mausfunktionen berichtigt werden. Nach Eingang des Angebots des Kunden erh√§lt dieser eine automatisch generierte E-Mail, die den Eingang der Bestellung und deren Einzelheiten auff√ľhrt. Diese Bestellbest√§tigung stellt keine Annahme des Angebots des Bestellers dar. Der Kaufvertrag kommt mit Annahme des Angebots durch AFG zustande. Die Annahme erfolgt durch die per E-Mail √ľbersendete Versandbest√§tigung oder durch Lieferung der Ware (Vertragsannahme). Der Vertragstext wird vom Verk√§ufer gespeichert und dem Kunden nebst einbezogener AGB per E-Mail zugesandt. Der Kunde kann diese AGB √ľber die Men√ľf√ľhrung des Browsers drucken und / oder auf seinem Computer speichern.

3. Preise und Zahlungsbedingungen

3.1 S√§mtliche Preise, die von AFG innerhalb ihres Internet-Angebotes genannt werden, sind Endkundenpreise in EUR und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer von 16%. Diese Preise sind ausschlie√ülich f√ľr Bestellungen im Rahmen des E-Commerce √ľber https://www.backyard-shop.de g√ľltig und verstehen sich zzgl. Porto und Verpackungskosten.

3.2 Bestellte Ware kann per PayPal, Lastschrift, Kreditkarte oder Rechnung bezahlt werden.

3.3 Zahlungsdienst PayPal PLUS
Im Rahmen des Zahlungsdienstleisters PayPal Plus bietet AFG seinen Kunden verschiedene Zahlungsmethoden: PayPal, Lastschrift, Kreditkarte und Kauf auf Rechnung. Kunden werden auf die Webseite des Online Anbieters PayPal weitergeleitet. Dort können ihre Zahlungsdaten angegeben, die Verwendung ihrer Daten durch PayPal und die Zahlungsanweisung an PayPal bestätigt werden.

Wenn die Zahlungsart PayPal gew√§hlt wird, m√ľssen die Kunden, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu k√∂nnen, dort registriert sein bzw. sich erst registrieren und mit ihren Zugangsdaten legitimieren. Die Zahlungstransaktion wird von PayPal unmittelbar nach Best√§tigung der Zahlungsanweisung automatisch durchgef√ľhrt.

Wenn die Zahlungsart Kreditkarte gew√§hlt wird, m√ľssen die Kunden, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu k√∂nnen, bei PayPal nicht registriert sein. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar nach Best√§tigung der Zahlungsanweisung und nach der Legitimation als rechtm√§√üiger Karteninhaber von dem Kreditkartenunternehmen auf Aufforderung von PayPal durchgef√ľhrt und die Kreditkarte belastet.

Wenn die Zahlungsart Lastschrift gew√§hlt wird, m√ľssen die Kunden, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu k√∂nnen, bei PayPal nicht registriert sein. Mit Best√§tigung der Zahlungsanweisung erteilen sie PayPal ein Lastschriftmandat. √úber das Datum der Kontobelastung werden die Kunden von PayPal informiert (sog. Prenotification). Unter Einreichung des Lastschriftmandats unmittelbar nach Best√§tigung der Zahlungsanweisung fordert PayPal seine Bank zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durchgef√ľhrt und das Konto des Kunden wird belastet.

Wenn die Zahlungsart Rechnung gew√§hlt wird, m√ľssen die Kunden, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu k√∂nnen, bei PayPal nicht registriert sein. Nach erfolgreicher Adress- und Bonit√§tspr√ľfung und Abgabe der Bestellung tritt AFG seine Forderung an PayPal ab. Kunden k√∂nnen in diesem Fall nur an PayPal mit schuldbefreiender Wirkung leisten.

F√ľr die Zahlungsabwicklung √ľber PayPal gelten ‚Äď erg√§nzend zu unseren AGB ‚Äď die AGB und die Datenschutzerkl√§rung von PayPal. Weitere Informationen und die vollst√§ndigen AGB von PayPal zum Rechnungskauf finden Sie hier: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/legalhub-full?locale.x=de_DE.

4. Lieferung und Liefervorbehalt, Porto und Verpackungskosten

4.1 Artikel werden mit DHL versendet. Die Lieferzeit entnimmst Du bitte der Produktbeschreibung. Diese versteht sich bei Vorkasse ab Zahlungseingang. Falls dort keine Angaben gemacht werden, erfolgt die Lieferung bei Bestellannahme innerhalb von 5 Tagen.

4.2 Wir liefern ausschlie√ülich innerhalb Deutschlands und nach Belgien, Bulgarien, D√§nemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Gro√übritannien, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande, √Ėsterreich, Polen, Portugal, Rum√§nien, San Marino, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Zypern.

4.3 Sollte ein vom Kunde bestellter Artikel ausnahmsweise einmal nicht lieferbar sein oder die Lieferfrist √ľber vier Wochen seit Best√§tigung liegen, so teilt AFG dem Kunde schnellstm√∂glich den genauen Liefertermin mit. Alternativ, dass die Lieferung nicht erfolgen kann; AFG verpflichtet sich etwa erhaltene Gegenleistungen unverz√ľglich zu erstatten.

4.4 F√ľr die Lieferung¬† innerhalb Deutschlands berechnen wir 5 EUR. Ab einem Bestellwert von 100,00 EUR fallen keine Porto- und Verpackungskosten an.

4.5 Sendungen in folgende Länder kosten grundsätzlich 15 EUR:

√Ėsterreich, Belgien, Bulgarien, Kroatien, Zypern, Tschechien, D√§nemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Ungarn, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Polen, Portugal, Rum√§nien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, Vereinigtes K√∂nigreich.

Sendungen in den Rest der Welt kosten pauschal 30 EUR.

F√ľr Bestellungen au√üerhalb Deutschlands k√∂nnen vom Bestimmungsland Zollgeb√ľhren und -kosten oder Importsteuern anfallen. Diese werden vom Einfuhrzollamt erhoben und gehen immer zu Lasten des Empf√§ngers. Sie richten sich nach den Einfuhrbestimmungen des Empf√§ngerlandes. N√§here Hinweise kann dir dein zust√§ndiges Zollamt geben.

5. Widerrufsbelehrung f√ľr Verbraucher

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht gem√§√ü folgender Belehrung zu, wobei Verbraucher jede nat√ľrliche Person ist, die ein Rechtsgesch√§ft zu Zwecken abschlie√üt, die √ľberwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbst√§ndigen beruflichen T√§tigkeit zugerechnet werden k√∂nnen.

WIDERRUFSRECHT

Du hast das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gr√ľnden diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist betr√§gt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Du oder ein von Dir benannter Dritter, der nicht der Bef√∂rderer ist, die Waren in Besitz genommen hast bzw. hat.

Um Dein Widerrufsrecht auszu√ľben, musst Du uns (B A C K Y A R D | afg vertriebs gmbh, Retourenabteilung, Schanzenstr.22, D-20357 Hamburg,¬†¬†E-Mail: info@backyard-shop.de¬†mittels einer eindeutigen Erkl√§rung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) √ľber Deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.¬† Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Du die Mitteilung √ľber die Aus√ľbung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.

WIDERRUFSFOLGEN

Wenn Du diesen Vertrag widerrufst, haben wir Dir alle Zahlungen, die wir von Dir erhalten haben, einschlie√ülich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zus√§tzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Du eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, g√ľnstige Standardlieferung gew√§hlt hast), unverz√ľglich und sp√§testens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zur√ľckzuzahlen, an dem die Mitteilung √ľber Deinen Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. F√ľr diese R√ľckzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Du bei der urspr√ľnglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit Dir wurde ausdr√ľcklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Dir wegen dieser R√ľckzahlung Entgelte berechnet.

Wir k√∂nnen die R√ľckzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zur√ľckerhalten haben oder bis Du den Nachweis erbracht hast, dass Du die Waren zur√ľckgesandt hast, je nachdem, welches der fr√ľhere Zeitpunkt ist.

Du hast die Waren unverz√ľglich und in jedem Fall sp√§testens binnen sieben Tagen ab dem Tag, an dem Du uns √ľber den Widerruf dieses Vertrages unterrichtest, an uns zur√ľckzusenden oder zu √ľbergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Du die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendest. Du tr√§gst die unmittelbaren Kosten der R√ľcksendung der Waren. Du musst f√ľr einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Pr√ľfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zur√ľckzuf√ľhren ist.

Der Widerruf ist zu richten an:

B A C K Y A R D | afg vertriebs gmbh
Retourenabteilung
Schanzenstr.22
D-20357 Hamburg
E-Mail: info@backyard-shop.de

6. Eigentumsvorbehalt

Sollte eine Lieferung aufgrund Vereinbarung mit dem Kunden nicht gegen Vorkasse erfolgen, so geht das Eigentum an der gelieferten Ware erst mit vollst√§ndiger Bezahlung des Kaufpreises auf den Kunden √ľber. Solange AFG noch Eigent√ľmer der Ware ist, hat der Kunde AFG unverz√ľglich zu informieren, wenn Dritte Rechte an der Ware, gleich welcher Art, geltend machen.

7. Gewährleistung, Garantie, Haftung

7.1 Die Gewährleistungs- und Garantiebedingungen richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen, soweit nicht nachfolgend etwas anderes geregelt ist.

7.2 Die Gewährleistung ist ausgeschlossen bei Mängeln infolge fehlerhafter Benutzung, falscher Behandlung der Ware oder seines Zubehörs oder durch Verschleiß bei Überbeanspruchung.
Die Wasch- und Pflegeanleitungen auf den Etiketten der Artikel sind zu beachten.
Sch√§den durch falsche Behandlung werden von uns nicht √ľbernommen und stellen keinen Reklamations- oder Umtauschgrund dar.

7.3 Garantiebedingungen
Die blo√üe Pr√§sentation der Artikel auf der Webseite ist im Zweifel als reine Leistungsbeschreibung anzusehen, keinesfalls als Garantie f√ľr die Beschaffenheit oder Haltbarkeit der Waren. Eigene Garantien von AFG m√ľssen ausdr√ľcklich schriftlich im Einzelnen als solche bezeichnet werden. Garantierkl√§rungen Dritter, insbesondere Herstellergarantien, bleiben hiervon unber√ľhrt.

7.4 F√ľr Sch√§den, die an anderen Rechtsg√ľtern als dem Leben, K√∂rper oder Gesundheit entstehen ist die Haftung ausgeschlossen, soweit die Sch√§den nicht auf vors√§tzlichem oder grob fahrl√§ssigem Verhalten von AFG oder eines von ihren gesetzlichen Vertretern oder eines von ihren Erf√ľllungsgehilfen beruhen und das Verhalten auch keine Verletzung von f√ľr den Vertragszweck wesentlichen Nebenpflichten ist.

7.5 Dieser Haftungssausschluss gilt nicht, soweit Anspr√ľche nach dem Produkthaftungsgesetz betroffen sind.

8. Kundendienst/Beanstandungen des Kunden

Bei Fragen zu unseren Produkten und bei Beanstandungen, wende Dich bitte an die AFG unter der im Impressum genannten Adresse. Du kannst Anfragen und Beanstandungen auch telefonisch oder per E-Mail an uns richten.

(Stand: 11.06.2014)